Zweite siegt gegen Neureut

Unsere Zweite Mannschaft konnte das Nachholspiel am Mittwoch auf heimischem Rasen gewinnen. Gegen den FC Neureut konnte man somit weitere wichtige drei Punkte im Aufstiegskampf sammeln. Somit liegt man komfortable neun (respektive acht, sofern Stupferich sein Nachholspiel gewinnt) an der Tabellenspitze.

Schon in der ersten Hälfte konnte unser Team eine gute Spielkontrolle an den Tag legen. Mit langen Ballbesitzphasen und teils ansehnlichen Kombinationen konnte man dem Spiel den Stempel aufdrücken. Bereits in Minute sieben konnte Marvin Merz nach einem schönen Freilauf den Torwart umkurven und zur Führung einschieben. Die FVgg legte auch weiterhin eine engagierte und konzentrierte Leistung an den Tag. Einzig die Chancenauswertung blieb in Teilen mangelhaft, eine höhere Torausbeute blieb oft durch vergebene Torchancen oder unnötige Abseitsstellungen verwehrt. Per direktem Freistoß erzielte Dominik Dittes in der 37. Minute das 2:0, nur zwei Minuten später konnten die Gäste allerdings per Konter zum 2:1 verkürzen.

In Hälfte zwei ließ die Mannschaft nur noch wenig zu, konnte sich viele Chancen schön herausspielen und nahm die Spielanteile an sich. Yannic Trautwein erzielt nach einem Freistoßlupfer über die Mauer per Kopf in der 60. Minute das 3:1. Den Endstand stellt unser Knipser Marvin Merz per Foulelfmeter her. Dieser „netzte“ in dieser Saison bereits 20 Mal und darf sich „Topscorer“ in der Kreisklasse B3 nennen.

Alles in allem wieder einmal eine gewohnt saubere Leistung unserer Jungs. Es läuft Woche für Woche und die Mannschaft bringt auch den Zuschauern ordentlich Spaß.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*