Erste wieder auswärtsstark

Beim Tabellenvorletzten in Burbach war von vorne rein klar, dass man es mit einem tiefstehenden Gegner zu tun hat, der auf Konter hofft. Dass sich die Hausherren jedoch so tief in der eigenen Hälfte verschanzen, war doch unerwartet (…der Gegner spielte phasenweise mit einer 7er-Kette). So dauerte es eine Weile, bis der Abwehrriegel das erste Mal geknackt werden konnte. David Kunzmann setzte sich an der Seitenlinie stark durch, Burbach konnte dessen Flanke nicht richtig klären und so brachte Dominik Seidel unsere Mannschaft mit einem flachen Schuss in Führung. Das zweite Tor ließ nicht lange auf sich warten. Denis Spitalny, der in den letzten Wochen wohl seine Torjägerqualitäten entdeckt hat, ging im Strafraum zu Boden. Nachdem der Schiedsrichter nicht gepfiffen hatte, machte ihn die Linienrichterin auf das klare Foul aufmerksam und unser Elferschütze Nils Metzger verwandelte eiskalt. In der zweiten Halbzeit wurde Burbach mutiger und konnte einige Male in die Weingartener Hälfte vorstoßen, allerdings nicht wirklich gefährlich. In der 85. Minute sorgte Julian Jaizay per Kopf dann für den 3:0 Endstand.

Alles in Allem eine solide Leistung und ein verdienter Sieg.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*