FVgg trifft auf Gehörlosen-Nationalmannschaft

Am letzten Donnerstag stand ein besonderes Spiel für unsere Jungs an. Auf der Sportschule Schöneck traf man am Abend auf die deutsche Nationalmannschaft der Gehörlosen.

In angenehmer Freundschaftsspiel-Atmosphäre konnten unsere Jungs kennen lernen, wie es sich anfühlt, gegen eine echte Nationalmannschaft zu spielen. Der Gegner zeigte dabei hervorragenden Fußball: immer wieder konnten sie schnelle Kombinationen und gute Torchancen kreieren. In der Ersten Hälfte spielte unsere erste Mannschaft. Julian Jaizay erzielte dabei einen äußerst sehenswerten Treffer in den Winkel, zum Pausenstand von 2:1. In Hälfte zwei erfolgte dann der Komplettwechsel, die zweite Mannschaft übernahm. Auch diese nahm die große Aufgabe sehr gut an und konnte durch Marvin Merz einen Treffer markieren. Am Ende stand ein 5:2-Endergebnis, mit dem man sehr zufrieden sein kann. Beide Teams legten viel Spielfreude an den Tag und als Zuschauer bekam man auf beiden Seiten sehr ansehnliche Treffer zu sehen.

Wir, Vorstand und Trainerteam, bedanken uns auch bei Frank Zürn für das Organisieren des Spiel auf der Sportschule Schöneck. Die Partie war für uns alle ein tolles Erlebnis! Wir wünschen dem Trainer und seinem Team den maximalen Erfolg für die anstehende Europameisterschaft!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*