Aufstieg der D-Junioren in die Kreisliga

Mit einem überragenden dritten Platz in der Leistungsstaffel wurde der direkte Aufstieg in die höchste D-Junioren-Spielklasse des Kreises Karlsruhe für die kommende Saison geschafft.

Das von den Trainern Michael Spieth, Tim Dennig und Dietmar Kocher betreute Team musste hierzu am vergangenen Samstag zum letzten Spiel beim FV Spfr. Forchheim antreten. Bereits vor dem Spiel war durch den letzten Kantersieg bei der SG Rüppurr (ein 9:0-Auswärtssieg) der Aufstieg perfekt gemacht worden. Nun galt es allerdings noch das ausgerufene sportliche Ziel, den dritten Tabellenplatz, final zu erreichen.

previous arrow
next arrow
Slider

Das Team begann auch in diesem Spiel wieder sehr konzentriert und suchte durch eine kontrollierte Offensive seine Möglichkeiten. Dies klappte an diesem Tag auch eindrucksvoll und man ging mit einer hochverdienten 1:2-Führung in die Pause. Auch in der zweiten Spielhälfte agierten die Jungs überlegen und legten eines ihrer besten Saisonspiele hin. Am Ende stand es 1:5 für die FVgg, wobei hier unser Goalgetter Aaron Brestel drei sehenswerte Treffer beisteuerte. Mit insgesamt 24 Treffern wurde er somit Dritter der Torschützenliste.

Mit nun 42 Punkten, einem Torverhältnis von 75:35 (zweitbestes der Liga!!) und insgesamt 13 Siegen kann man sehr stolz auf das Erreichte sein. Das gesamte Team freut sich nun gemeinsam auf das Abschluss-Event: die Fahrt zum internationalen Turnier des Bergstraßenpokals in Weinheim/Viernheim. Hier werden sich die Kicker nochmals mit namhaften Mannschaften – wie zum Beispiel der TSG Weinheim – im Wettkampf messen und die tolle Gemeinschaft sowie die erreichten Erfolge ausgiebig feiern!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*