Ausblick auf die Saison 2019/2020

Zweite Mannschaft:

Uns allen im Verein war schnell klar, dass wir in der kommenden Runde in der A-Klasse spielen werden. Die Mannschaft bleibt fast geschlossen zusammen und wird weiterhin von Coach Marc Hornung an der Linie gepusht und motiviert.

Es ist klar, dass die A-Klasse eine andere Liga ist. Ziel ist, in der A-Klasse zu bleiben und damit einen guten Unterbau für die erste Mannschaft zu schaffen. Sollte es jedoch wieder zurück in die B-Klasse gehen, wäre dies auch kein Beinbruch. Die Verantwortlichen und das Team sind aber zuversichtlich, dass der Klassenerhalt machbar ist.

Erste Mannschaft:

Wir schauen nach vorne. In der neuen Runde ist ein Trainer-Team für die Truppe verantwortlich. Unser langjähriger Kapitän und Innenverteidiger Manuel Eifler hat als Spieler aufgehört und coacht die Jungs nun von draußen. Unser Bastian Reiners wird ihn als Trainer unterstützen, bleibt uns als wertvoller Spieler aber für die kommende Runde auf dem Rasen noch erhalten. Wir sind im Verein sehr froh, dass wir nun dieses Trainer-Duo als Coaches haben. Für die beiden bedeutet dies die erste Trainerstation und wir drücken die Daumen, dass diese gleich erfolgreich startet.

Von Vereinsseite werden wir die Zwei unterstützen und auch in schwächeren Phasen (sollten diese überhaupt kommen) die Ruhe bewahren. Aufgrund der gezeigten Leistungen in der Rückrunde wollen wir auch in der kommenden Runde ganz vorne mitspielen. Platz eins bis fünf wird als Zielkorridor festgelegt.

Uns allen ist aber auch klar, dass die nächste Runde schwer wird. Die Saison wird lang, da nun 17 Mannschaften in der Kreisliga spielen. Die anderen Mannschaften haben sich ebenfalls verstärkt und wollen vorne mitspielen. Stupferich, Eggenstein, Germania Neureut, TV Spöck, Wettersbach und vielleicht auch Knielingen werden ambitioniert in die Runde starten. Wir haben aber als Stammspieler der ersten Mannschaft „nur“ Julian Jaizay verloren. Unser Ziel war es, die Mannschaft zu verjüngen und die Mannschaft zu verstärken. Wir hoffen, dass uns dies mit den Neuzugängen gelungen ist.

Auf dem Bild die Verantwortlichen und unsere Neuzugänge der ersten und zweiten Mannschaft (v. l. n. r.):

Sportvorstand Michael Gülcher, Trainer Manuel Eifler, Lucas Mader, Valentin Schrimpf, Steffen Aulenbach, Torben Hill, Lukas Brenner, Dominik Huber, Jonas Wallenwein, Johannes Haselmayer, Janik Busam, Trainer Marc Hornung, Spielausschussmitglied Björn Knoll. Es fehlen Spielertrainer Bastian Reiners und Neuzugang David Seiberlich.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*