Keine Spiele und kein Training mehr in 2020

Bund und Länder haben sich darauf verständigt, die Corona-Beschränkungen im Wesentlichen bis zu den Weihnachtsfeiertagen aufrecht zu erhalten. Da es auch keine Lockerungen für den Amateursport geben wird, wurden alle Spiele im Verbandsgebiet bis Ende 2020 abgesagt. Auch eine Wiederaufnahme des Trainings in diesem Zeitraum ist nahezu ausgeschlossen.

Nachdem nach dem Saisonstart wieder eine gewisse „Normalität“ eingekehrt war, hat uns der zweite Lockdown nun wieder voll erwischt. Das Vereinsleben steht still, Training im Freien oder in der Halle ist tabu, auch das Zusammensitzen und miteinander reden nach dem Training oder im Clubhaus fällt aus. Wenn persönliche Beziehungen nicht gepflegt werden können, lockert sich die Bindung zum Verein oder geht verloren. Deshalb möchten wir alle Mitglieder und Freunde der FVgg bitten, weiterhin geduldig zu bleiben und unserem Verein die Treue zu halten. Wir werden alles dafür tun, dass es „nach Corona“ – wann dies auch immer sein mag – mit voller Energie weiter gehen kann.

Die Plätze und das Vereinsgelände müssen auch während der Corona-Phase intensiv gepflegt werden, hier gibt es keine „Corona-Pause“. Ein großer Dank gebührt unserem Technischen Ausschuss unter Leitung von Achim Zaiser. Das Team macht hier einen tollen Job, gerade in dieser schwierigen Zeit. Danke hierfür!

Bitte unterstützt auch weiterhin Graziano und bestellt bei ihm. Gerade im Gastronomiesektor werden noch schwierige Monate folgen, und wir möchten unseren Clubauswirt noch lange behalten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*