Inzidenz unter 35: Testpflicht entfällt

Die ziemlich verwirrenden Regelungen unseres Landes für den Fußball-Trainingsbetrieb hier in Kurzform zusammenzufassen, würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Deshalb erläutere ich lediglich den Status Quo, über alles andere könnt ihr euch gut auf der Seite des Badischen Fußballverbandes www.badfv.de/verband/aktuelles/ informieren.

Eine Testpflicht besteht in nach wie vor für alle Personen ab sechs Jahren. Diese entfällt erst, wenn die 7-Tage-Inzidenz in einem Stadt- oder Landkreis stabil unter 35 liegt. Dies wird im LK Karlsruhe – wenn nichts Unvorhergesehenes mehr passiert – am Montag der Fall sein. Das heißt für uns, dass ein kontaktarmes Training für alle Mannschaften ohne Schnelltest möglich ist.  Wir planen aktuell also ab nächster Woche mit einem vollständigen Trainingsbetrieb aller Mannschaften. Aber BITTE: die Maßgaben des Hygienekonzeptes (Abstand, geschlossene Toiletten usw.) sind IMMER NOCH zwingend einzuhalten.

Steigt die Inzidenz wieder über 35, müssen wir den Umgang mit den Schnelltests regeln. Aktuell steht bereits fest, dass bestätigte Schultestungen 60 Stunden lang gültig sind. Allerdings braucht es auch Lösungen für den Fall, dass Schulen keine Testnachweise ausstellen und für Kinder, die das Schulalter noch gar nicht erreicht haben. Insoweit ist hier leider noch vieles offen.

Wir informieren euch weiter über den aktuellen Stand an dieser Stelle.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*