Erstes Testspiel gegen Palmbach

Mit dem Testspiel gegen den TSV Palmbach am letzten Samstag endete die erste offizielle Trainingswoche unserer ersten Mannschaft.

Gegen Palmbach merkten die Spieler schnell, dass ein Training den Wettkampf nicht vollständig ersetzen kann. Der Fokus unseres neuen Trainers Markus Mauch liegt darauf, die Spieler behutsam wieder an die Wettkampfhärte heranzuführen. Die Palmbacher spielten von Anfang an körperbetont und waren physisch präsent. Unsere neu zusammengestellte Mannschaft musste sich erst finden und einspielen, die Neuzugänge Timo Gassanow, Marco Schäfer und Dominik Felleisen kamen gleich zum Einsatz. Danny Mockler konnte wegen einer Verletzung nicht mitwirken.

Palmbach ging in der ersten Hälfte durch ein Elfmetertor mit 1:0 in Führung. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wechselte Mauch die halbe Mannschaft aus, dadurch kamen alle Spieler zu Einsatzzeiten. Es gelang nach Toren von Torjäger David Kunzmann und Rückkehrer Basty Reiners noch ein 2:1-Heimsieg. 

Klar wurde, dass noch einiges an Arbeit vor der Mannschaft liegt, ehe dann am 22. August die Runde beginnt. Nächsten Samstag um 15 Uhr steht bereits das nächste Heimspiel an. Gast wird der GSK Karlsruhe sein, Zuschauer sind herzlich willkommen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*