Generalversammlung wird verschoben

Die für Freitag, den 18. März angesetzte Generalversammlung wird nicht stattfinden und auf Freitag, 29. April 2022 verschoben.

Durch einen Corona-Ausbruch in unseren aktiven Mannschaften wäre es für viele unserer Mitglieder nicht möglich, an der Generalversammlung teilzunehmen. Außerdem ist das Risiko einer Infektion durch die aktuelle Corona-Welle – gerade für unsere älteren Mitglieder – aktuell nicht zu unterschätzen.

Da der gesundheitliche Schutz unserer Mitglieder für uns an erster Stelle steht, haben wir uns für die Absage und Neuansetzung entschieden. Wir hoffen, dass sich die Corona-Lage bis zum neuen Termin entspannt hat und bitte um Verständnis für diese Maßnahme.

ACHTUNG: in der Warnstufe haben lediglich vollständig geimpfte, getestete oder gensesen Personen Zutritt („3G-Regel“). Es gilt Maskenpflicht während der Veranstaltung.

Tagesordnung:

1. Feststellung der Anwesenheit
2. Vorlage oder Bekanntgabe des Protokolls der letzten MV
3. Berichte des Vorstands
– Geschäftsführender Vorstand
– Spielausschuss
– Finanzausschuss
– Verwaltungsausschuss
– Technischer Ausschuss
– Fußballjugendausschuss
– Abteilungen
– AH-Mannschaft
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Aussprache zu den Berichten
6. Entlastung des Vorstands
7. Neuwahlen des Vorstands, des Ehrenrats und eines Kassenprüfers
8. Anträge

Anträge zur Tagesordnung können von jedem Mitglied bis spätestens sieben Tage vor der Versammlung schriftlich gestellt werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*