Zweite weiterhin in der Erfolgsspur

Nachdem man zum Auftakt der Rückrunde die Söllinger Reserve deutlich mit 4:1 bezwingen konnte, reiste man am vergangenen Sonntag zur etablierten zweiten Mannschaft des FC Busenbach.

Hier wollte man die in der Vorwoche gezeigte Leistung bestätigen und endlich mal drei Punkte mitnehmen. In den letzten Gastspielen konnte man hier bisher nicht die volle Punkteausbeute mit nach Hause bringen.

Gleich von Beginn an war der Mannschaft das Selbstvertrauen anzumerken, diese spielte mutig nach vorne ohne großes Abtasten. Folglich dauerte es nicht lange, bis die verdiente 1:0-Führung durch Niklas Gutberlet nach Vorlage von Marvin Merz erzielt werden konnte. Auch nach der Führung hielt unsere Mannschaft den Druck stets hoch, konnte die Überlegenheit jedoch nicht in weitere Tore ummünzen, da oft die Genauigkeit im letzten Drittel der vorgetragenen Angriffe fehlte. Da auf der anderen Seite die solide Abwehrreihe so gut wie keine Möglichkeiten zuließ, ging es mit der knappen Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel blieb unser Team die spielbestimmende und überlegene Mannschaft, musste jedoch kurz nach Wiederbeginn den Ausgleich aus dem Nichts hinnehmen. Doch dessen ungeachtet spielte man weiter mutig nach vorne und konnte keine fünf Minuten später erneut zur Führung durch Marvin Merz treffen.

Nun kam die Busenbacher Reserver das ein oder andere Mal gefährlich vor’s Tor und konnte erneut den Ausgleichstreffer zum 2:2 erzielen. Abermals schüttelte man sich kurz und kam fünf Minuten vor Schluss per Traumtor durch einen Distanzschuss durch Sascha Pflittner wieder auf die Siegerstraße. Den viel umjubelten Endstand zum 4:2 erzielte kurz vor Schluss der zuvor eingewechselte Valentin Schrimpf.

Nächsten Sonntag erwartet man zum nächsten Heimspiel die zweite Mannschaft der SG Daxlanden. Anpfiff ist wie gewohnt um 13 Uhr.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*