Entscheidungsspiel zum Aufstieg in die Landesliga ist erreicht

Am letzten Sonntag bestritt unser Team das erste Relegationsspiel (Halbfinale) zum Aufstieg in die Landesliga gegen die Kickers Pforzheim in Waldbronn.

Nach sehr gutem Beginn mit einigen Chancen zur Führung gab unser Team das Spiel etwas aus der Hand. Die körperlich sehr präsenten Pforzheimer hielten zum Ende der ersten Halbzeit gut dagegen und erspielten sich einige Möglichkeiten.

Nachdem unser erster Torhüter Dominik Felleisen nach der Halbzeitpause verletzungsbedingt leider nicht mehr weiterspielen konnte, musste ihn Torben Gerber – der seine Sache sehr gut machte – ersetzten. Das Team kam wieder besser ins Spiel, und in der 62. Minute war es dann soweit: der gegnerische Torhüter konnte den Abschluss unseres Kapitäns Pascal Worg nicht festhalten, David Kunzmann war zur Stelle und erzielte den verdienten Führungstreffer.

Im Folgenden war dann die spielerische Überlegenheit unserer Mannschaft deutlich bemerkbar, sie kam bis zum Schlusspfiff nicht mehr wirklich unter Druck. So war der 1:0-Sieg am Ende verdient, die FVgg steht nun im Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Landesliga.

Das Entscheidungsspiel gegen den Gewinner des anderen Halbfinals – den Landesliga-Viertletzten der vergangenen Saison – findet am

Sonntag, 19. Juni um 17:00 Uhr
gegen den SV Kickers Büchig
auf dem Platz des FV Gondelsheim

statt.

Seid dabei und feuert unser Team an!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*